Beiträge von

Marktplatzaktion der SPD Freiberg

Der rote Stiefel Mit der Aktion „Wo drückt der Schuh?“, bei der am roten Stiefel die Sorgen und Wünsche der FreibergerInnen ausgedrückt wurden, hat Freibergs SPD am 26.04. die aktive Phase des Wahlkampfs begonnen. Wichtige Themen sind die allgemeine Bauplanung; es zeichnet sich ab, dass eine zu große Verdichtung und Innenbebauung wenig Freunde findet, wenngleich einige auch der Innenverdichtung den Vorzug geben vor weiterer Betonierung der Freiflächen weiterlesen ...

Fehlerteufel hat zugeschlagen

Leider hat sich in der ganzseitigen Anzeige in den Freiberger Nachrichten vom 25.04. und auf den inzwischen aufgehängten Plakaten mit den SPD-Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten der Fehlerteufel eingeschlichen. Unsere aktuelle Gemeinderätin und erneute Gemeinderatskandidatin auf Listenplatz 2 heißt Sabine Geißer und nicht, wie fälschlicherweise abgedruckt, Sabine Maier-Geißer. Der Ehemann von Sabine Geißer, Ralf Maier-Geißer, kandidiert für […] weiterlesen ...

Verkehr

Freiberg liegt verkehrstechnisch günstig mit dem Nachteil, dass wir eine hohe Verkehrsbelastung zu ertragen haben. Der innerörtliche eigene Verkehr ist zu einem hohen Maße für die Belastung verantwortlich. Wir stehen für Verkehrsvermeidung durch Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs und des Bürgerbusses, durch Umstieg auf Bus, Bahn und Fahrrad, wo möglich, und eine dafür geeignete dezentrale Infrastruktur […] weiterlesen ...

Kultur

Kultur ist wichtig für Freiberg. Sie bringt Menschen zusammen und lebt vom Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger. Wir wollen dies anerkennen und unterstützen. Die Zuschüsse für Kultur sollen zumindest nicht weiter gekürzt werden. weiterlesen ...

Schule und Bildung

Das Experiment der Gemeinschaftsschule hat sich als guter Weg erwiesen. Generell gibt es in Freiberg ein breites schulisches Angebot; der jetzige Schulbestand soll erhalten bleiben. Das Oscar-Paret-Schulzentrum hat auch bundesweit Anerkennung erworben. Dies überzeugende bildungspolitische Konzept soll in Zukunft gestärkt werden. weiterlesen ...

Stadtentwicklung

Wir brauchen ein Gesamtkonzept für die Gestaltung unserer Stadt, nicht nur für das Ortszentrum, sondern auch für den Wohnungsbau und z.B. für den Bahnhofsbereich und die Sportstätten. Dabei sollte sorgsam mit dem Geld (den städtischen Finanzen) umgegangen werden. Keine Verschuldung für die nachfolgenden Generationen. Der Bestand an städtischem Wohnraum muss mit nachhaltigen Sanierungen erhalten werden, […] weiterlesen ...

Sport

Sport ist ein wesentlicher Teil unserer Kultur. Er trägt zu Lebensqualität und Lebensfreude bei. Breitensport ist die Basis aller Sportbewegungen. In Freiberg soll jeder Bürger die Möglichkeit haben, nach seinen Neigungen und Fähigkeiten Sport zu treiben. Die Nutzung von Sportstätten und Fördermitteln muss transparent und gerecht sein. Die Eigenverantwortlichkeit unserer Vereine muss unterstützt und das […] weiterlesen ...